header_presse

Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Aktuelles

01. Februar 2019

Gutschein für eine Reise

Gutschein für eine Reise - im Land des Glaubens „Woran glaube ich eigentlich?“ „Mit der Frage nach Gott komme ich irgendwie nicht weiter.“ Vielleicht hatten Sie schon solche oder ähnliche ...

26. Januar 2019
Christine Bodenstab

Zeit für Dich

Im Februar möchte ich das Angebot unserer Kirchengemeinde um eine regelmäßige Veranstaltung, Meditation und stilles Gebet, bereichern. Die meisten denken bei Meditation an stundenlanges sitzen auf ...

23. Januar 2019
Im Garten des Gemeindehauses steht seit geraumer Zeit ein kleines Gartenhaus aus Holz, das die Kirchengemeinde finanziert hat und nun Platz für all die Gerätschaften bietet, die nicht mit ins Gemeindehaus einziehen konnten. Ein ca. 4 x 3 m großes Haus mit Pultdach wurde beim  Hagebau ausgesucht und bestellt, das wenig später angeliefert und erst einmal bei Michael Kappel bis zum endgültigen Aufbau zwischengelagert wurde. Damit das Häuschen auf gutem  Grund steht, kümmerte sich Gerd Osthoff um das Auswinkeln und den ersten Spatenstich, so dass, nach der Einschalung durch Rolf Hunholt und Albert Windmüller, die Bodenplatte aus Beton von Michael Kappel und seinen Helfern gegossen werden konnte. Während diese Zeit hatte, auszuhärten, wurden die einzelnen Bauteile des Hauses grundiert. Schnell stellte man fest, dass ein Eimer nicht reichte, doch Nachschub war schnell organisiert. Schon bald war man fertig, und Helmut und Reiner Budnik konnten mit dem Aufbau beginnen. Sie hielten sich an die „Steckanleitung“ und gemeinsam mit Nachzügler Albert konnten sie stolz auf das vollbrachte Werk schauen. Einige kleine Dinge wie Bodenabschluss, Dachrinne und Ortgänge müssen noch erledigt werden, aber dann kann das Haus seine endgültige Farbe erhalten. Herzlichen Dank für die vielen helfenden Hände bei diesem Projekt. Ohne sie wäre es nicht möglich gewesen!

Mitarbeiter gesucht

  Gemeindebrief-Redaktionsmitarbeiter Wir suchen für unsere Gemeindebriefredaktion weitere Akteure. Wenn Sie gerne schreiben oder fotografieren, dann sind Sie bei uns richtig. Der Gemeindebrief ...

23. Januar 2019
Gartenhaus

Neues Gartenhaus

Im Garten des Gemeindehauses steht seit geraumer Zeit ein kleines Gartenhaus aus Holz, das die Kirchengemeinde finanziert hat und nun Platz für all die Gerätschaften bietet, die nicht mit ins ...

23. Januar 2019
Die Posaunenchor-Anfaenger

Acht Posaunenchor-Anfänger in der Ausbildung

Am 30.12.2018 spielten die Anfänger/innen zum ersten Mal im Gottesdienst. Sie proben zum Teil seit April 2018 und einige sind erst zwischen den Sommer- und Herbstferien dazugekommen. Die 8 ...

23. Januar 2019
Evangelischer Kirchentag

Evangelischer Kirchentag in Dortmund

Dortmund lädt ein zum Deutschen Evangelischen Kirchentag mit dem Thema „Was für ein Vertrauen“. „Wem kann man überhaupt noch trauen?“, „Ist man vielleicht blauäugig, wenn man jemandem da Oben, da ...

23. Januar 2019
Victor Kabanow

Konzert in der St.-Annen-Kirche.

Der ehemalige Westener Chorleiter und Konzertgitarrist kommt wieder. Viktor Kabanov gibt am 02. März 2019 abends (Uhrzeit folgt) ein Konzert in der St.-Annen-Kirche. Der Eintritt ist frei. Am ...

23. Januar 2019
Klaus Sundermann

Musikalischer Gedanke

Ein Computerspezialist soll für einen Kunden eine komplexe Anlage mit vernetzten Arbeitsplätzen entwickeln, Hardware und Software bereitstellen und die notwendigen Installationen planen und ...

23. Januar 2019
Alle Kandidaten auf einen Blick

Der Kirchenvorstand berichtet

In diesem Jahr  feiern wir einen runden Geburtstag, den 800. Geburtstag unserer Kirche St. Annen. Dieser Geburtstag wird sich in vielen Veranstaltungen durch das ganze Jahr ziehen. Den Haupttag, ...

23. Januar 2019
foto_deich

Teil II der Kirchengeschichte

Mit einem Pastor und nun auch einer Glocke fanden ab 1568 regelmäßige Gottesdienste in der St.-Annen-Kirche statt. Die kleine Glocke überstand alle Wirren der Zeit und hängt noch heute im Turm. ...

23. Januar 2019
Invokavirt Einladung

Invokavit Empfang

Am 10. März laden wir alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter unserer Gemeinde, sowie alle engagierten Menschen aus Hülsen, Westen und Barnstedt herzlich zu unserem Invokavit-Empfang ein. Um 14 ...

22. Januar 2019
Turmuhr

Neues aus der Stiftung

Neuigkeiten aus der Stiftung „Etwas tun für St. Annen“ Im März 2018 hatte die Stiftung zur Einweihung des neuen Gemeindehauses einen Gutschein für einen Baum überreicht, der im Oktober gepflanzt ...

30. Dezember 2018
Weihnachtsfeier Seniorenkreis

Weihnachtsfeier des Seniorenkreises

30. November 2018
Stellenanzeige

Stellenanzeige

29. November 2018
Gartenhaus

Ein Haus aus Holz entsteht

Ein Haus entsteht, zwar nicht aus Stein, diesmal aus Holz Der Kirchenvorstand hat ein Holzhaus bei Hagebau gekauft. Dieses wird benötigt um die Gartengeräte/Rasenmäher/Bierzeltgarnituren und ...

29. November 2018

Sargträger gesucht

 Jeder wünscht sich einen würdigen Abschied nach dem Tod. Bei Sargbestattungen helfen dabei immer sechs Männer, die dem oder der Verstorbenen das letzte Geleit geben und ins Grab hinablassen. Ohne ...

29. November 2018
Kirche Westen

Ein Grund zum Feiern

2019 feiern wir den 800 Geburtstag der St.-Annen-Kirche. Anlässlich dieses Jubiläums veröffentlichen wir nun eine Serie mit der Geschichte St.-Annens.  Teil I: Die Jahre 1200-1568 Eigentlich ...

29. November 2018

Konfirmandenfreizeit in Oese

Dieses Jahr ging es für die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Westen und Dörverden wieder auf Konfirmandenfreizeit nach Oese. Das Thema der Freizeit war „Vorbilder“ und das, was man erreichen ...

27. November 2018

Lebendiger Adventskalender

                   Immer um 18 Uhr,wenn nichts anders ...

07. Oktober 2018
Walter Scheibe

Walter Scheibe nimmt Abschied vom aktiven Dienst im Posaunenchor

Viele kennen ihn aus dem Posaunenchor. Dort hat er fast 70 Jahre mitgespielt. Nach 2750 Übungsabende und rund 2600 Bläsereinsätzen in Gottesdiensten, bei Gemeindefesten, Kreis- und ...

25. August 2018
Zeit schenken

Neuer Besuchsdienstkreis geplant

Unser Besuchsdienstkreis besteht zur Zeit aus stolzen zehn Mitgliedern. Wir besuchen Menschen, die Geburtstag haben und begrüßen Neuzugezogene in unserer Gemeinde. Jeder Besuch ist anders. Wir ...